Datenschutzrichtlinie

Willkommenbei naturattiva.com
GemäßArtikel 13 der EuropäischenVerordnungNr. 2016/679 über den Schutz natürlicherPersonenbei der VerarbeitungpersonenbezogenerDaten (imFolgenden “GDPR”), möchteValsoia S.p.A. SiealsinteressierteParteiüber die Modalitäten der VerarbeitungIhrerpersonenbezogenenDateninformieren, die währendIhresBesuchs der Website durchgeführtwird. DieseDatenschutzrichtliniebeziehtsich auf die Verarbeitung von Daten (nachstehendals “personenbezogeneDaten” bezeichnet), die unswährend seines BesuchsunsererWebseitevomnichtregistriertenNutzerzurVerfügunggestellt und / oder von unsgesammeltwerden. FürweitereInformationen und ErläuterungenzuunserenDatenschutzbestimmungenkönnenSieAnfragen an die E-Mail-Adresse valsoia@legalmail.it senden.

  1. Verantwortlicher Der Datenverarbeitung

Die ErhebungsowieVerarbeitungpersonenbezogenerDatenwird von Valsoia S.p.A alsInhaber der DatenverarbeitungmitSitz in Via IlioBarontini 16/5, 40138 Bologna; Steuer-Nr und MwSt.- Nr. 04176050377durchgeführt, E-Mail-Adressevalsoia@legalmail.it („Unternehmen“).

  1. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten (DSB)

Siekönnen den DSB unter der folgenden E-Mail-Adresseerreichen:   dpo@valsoiaspa.com

 

  1. Zweck Der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlage Und Aufbewahrungsfristen
  • Navigationsdaten

Die Computersysteme und Softwareprozeduren, die zumBetreiben der Webseiteverwendetwerden, erfassenwährendihresnormalenBetriebseinigepersönlicheDaten, derenÜbertragungzumnormalenEinsatz von Internet-Kommunikationsprotokollendazugehört. Hierbeihandeltessich um Informationen, die zwarnichtzurIdentifikationeinesBetroffenenerhobenwurden, die jedochaufgrundihrerBeschaffenheitdurchVerarbeitung und Zusammenstellungmit von DrittenübermitteltenDateneineIdentifikation von Benutzernerlauben. ZudieserKategorie von Datengehören die IP-Adressenoder die Namen der Domaine, der von den Benutzern der Website eingesetzten Computer, die URI-Adressen der verlangtenRessourcen (Uniform Resource Identifier), die Uhrzeit der Anfrage, die zumEinsatzkommendeMethode der Anfrage an den Server, die Größe der alsAntworterhaltenenDatei, die Statusangabe der vom Server gegebenenAntwort (erfolgreich, Fehler, usw.) alsnumerischen Code, und andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die Computer-Umgebung des Benutzers. DieseDatenwerdenfürfolgendeZweckeverwendet:

– um anonymestatistischeInformationenüber die Nutzung der Website zuerhalten und die korrekteFunktion der Webseitezuüberprüfen/ gewährleisten.
– zurtechnischenVerwaltung der Webseite
– zurErmittlung von VerantwortlichkeitimFalle von hypothetischen IT-RechtsverletzungenmitSchädigung der Website.

Die Rechtsgrundlage, die dieDatenverarbeitunglegitimiert, ist die ErfüllungeinesVertrages.
Die gesammeltenDatenwerden 30 TagenachihrerErhebunggelöscht.
• FreiwilligvomBenutzerzurVerfügunggestelltenAngaben
In einigenAbschnitten der Website werdenSiemöglicherweiseaufgefordert, persönlicheDatenanzugeben. In diesem Fall erhaltenSie die spezifischenInformationengemäßArtikel 13 der DSGVO über die VerarbeitungpersonenbezogenerDaten in Bezug auf die einzelnenverfolgtenZwecke.
• Cookies
Informationenzu den auf dieser Website verwendeten Cookies findenSie auf der folgendenSeite:  https://www.naturattiva.com/cookie-policy/

4 Verarbeitungsverfahren
Bei der VerarbeitungpersonenbezogenerDaten, die Ihre Person direktoderindirektidentifizierenkönnen, versuchenwir, den Grundsatz der absolutenNotwendigkeitzurespektieren. AusdiesemGrundhabenwir die Website so konfiguriert, dass die VerwendungpersonenbezogenerDaten auf ein Minimum beschränktist und dass die VerarbeitungpersonenbezogenerDaten, die zurIdentifizierung der betroffenen Person führenkönnen, nurimBedarfsfalloder auf Ersuchen der Behörden und Polizeikräftebeschränktwird (wiezumBeispielDatenüber den Traffic und die DauerIhresVerweilens auf der Website oderIhrer IP-Adresse).
IhrepersonenbezogenenDatenwerdenmitautomatisiertenGerätenerhoben und nurfür die zurErreichung der ZweckestrickterforderlicheZeitverarbeitet, fürwelchesieerhobenwurden, sowieunterBeachtung des Grundsatzes der Erforderlichkeit und der Verhältnismäßigkeit, wodurch die VerarbeitungpersonenbezogenerDatenallemalvermiedenwird, wenn die Vorgängeauchdurch die Verwendung von anonymenDatenoder auf eineandere Weise durchgeführtwerdenkönnen.
WirhabenspezielleSicherheitsmaßnahmenergriffen, um den Verlust von personenbezogenenDatensowiederenunerlaubteoderunkorrekteVerwendung und den auf sieunbefugtenZugriffzuverhindern. VergessenSiejedochnicht, dassesfür die SicherheitIhrerDatenunerlässlichist, dassIhrGerätüber Tools wie Antivirus verfügt, die ständigaktualisiertwerden muss und dass der Provider, der die Internetverbindungbereitstellt, die sichereÜbertragung von Datendurch Firewalls, Anti-Spam-Filter und ähnlicheSicherheitsmaßnahmengewährleistet.
5 Datenerteilung
Abgesehen von den AngabenfürNavigationsdatenist die Bereitstellung von DatenzurweiterenVerarbeitung optional. EineVerweigerung der ErteilungsolcherDatenkann die VerfolgungdieserzusätzlichenZweckeunmöglichmachen.

6 Empfänger Der PersönlichenDaten

GemäßArtikel 28 der DSGVO muss der Inhaber der Datenverarbeitung die Drittunternehmenbenennen, die diepersonenbezogenenDaten in seinemAuftragverarbeiten und die externenVerantwortlichefür die Datenverarbeitungsind (diesewerdenüber das spezifischeProzedereangewiesen – nachstehendals „Verantwortliche“ bezeichnet). DieseVerantwortlichegehörenimWesentlichenzu den folgendenKategorien:
– Unternehmen, die Datenerfassung und Dateneingabedienstedurchführen;
– Unternehmen, die Marktanalysen und -forschungendurchführen;
– Unternehmen, die IT-Systemwartungsdienstedurchführen;
IhreDatenkönnenauch von dritten, unabhängigenDatenprüfernverarbeitetwerden, und zwar:
– Personen, Unternehmen, VereinigungenoderBerufsfirmen, die Unterstützung und Beratunganbieten (Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Wirtschaftsprüfer …).
IhrepersönlichenDatenwerden in keinem Fall weiterverbreitetwerden.
7. ZurDatenverarbeitungHandelndeAutorisiertePersonen
PersonenbezogeneDatenwerden von Mitarbeitern und Aushilfen der Eigentümer / Manager verarbeitet, die ausreichendeBetriebsanweisungenerhaltenhaben und von den Daten-ControllernzurVerarbeitungautorisiertwurden.
WeitereInformationenzumUmfang der Kommunikation und VerbreitungIhrerpersonenbezogenenDatenfindenSie in den einzelnenAbschnitten der Website.
8. DatenübertragungAus Der Europäischen Union

EswerdenkeinepersonenbezogenenDatenaußerhalb der EU oder an internationaleOrganisationenübertragen.
9. IhreRechte
In Bezug auf die VerarbeitungpersonenbezogenerDatendurch den Datencontroller, könnenSievomDatencontrollerverlangen, auf die betreffendenDatenzuzugreifen, siezulöschen, ungenaueDatenzukorrigieren, unvollständigeDatenzuvervollständigen und die Verarbeitung auf die vom Art. 18 DSGVO vorgesehenenFällezubegrenzensowie in der Hypothese des berechtigtenInteresses des Inhabers die Verarbeitungzuwidersprechen. Für den Fall, dass die Verarbeitung auf ZustimmungoderVertragbasiert und mitautomatisiertenGerätendurchgeführtwird, habenSie das Recht, IhreDaten in einemstrukturierten Format zuerhalten, das üblicherweise von automatischenGerätenverwendet und gelesenwerdenkann, sowie, sofernestechnischmöglichist, dieseohneHindernisse an einenanderenInhaberweiterzugeben.
EswirdIhnendann das Rechtzuerkannt, die erteilteEinwilligungzu Marketing- und / oderProfilierungszweckenjederzeitzuwiderrufensowie der Verarbeitung von DatenzuMarketingzweckenzuwidersprechen, einschließlich Profiling imZusammenhangmitDirektmarketing.
UnbeschadetandereradministrativerodergerichtlicherRechtsmittelhabenSie das Recht, bei der zuständigenAufsichtsbehörde in demMitgliedstaat, in demSieIhrenWohnsitzhaben, oder in demStaat, in dem der mutmaßlicheVerstoßaufgetretenist, Beschwerdeeinzulegen.
Am Ende der AusübungIhrerRechtekönnenSieeineAnfrage an den Datencontrollersenden, indemSie an die folgende E-Mail-Adresseschreiben: valsoia@legalmail.it.


© 2019 V.B.S. S.p.A. Via Ilio Barontini, 16/5 – 40138 Bologna BO Italia | P.Iva 04176050377 | Privacy PolicyCookie Policy